Cremiges Pilzrisotto

Cremiges Pilzrisotto

img_8051

Von meiner Tante bekomme ich immer ein großes Glas voll mit getrockneten, mundgerecht geschnittenen Pilzen aus der Lüneburger Heide. Perfekt für Pilzknödel, als Geschmackslieferant in einer leckeren Sauce oder als cremiges Risotto-Gericht. Die getrockneten Pilze haben einen sehr intensiven Geschmack und können den ganzen Herbst und Winter über verwendet werden. Falls ihr keine getrockneten Pilze auf Vorrat habt, dann könnt ihr natürlich auch frische Pilze eurer Wahl verwenden .. oder fragt mal bei meiner Tante an 😉

img_8044

 

Für 4 Portionen cremiges Pilzrisotto braucht ihr:

Zutaten:

  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 50 g getrocknete Pilze
  • 250 g Risotto Reis
  • 2 EL Olivenöl zum Braten
  • 100 ml Weißwein
  • 900 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Butter
  • 20 g geriebener Parmesan
  • Thymian
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  1. die Knoblauchzehen und die Gemüsezwiebel in sehr feine Würfel schneiden, währenddessen das Olivenöl in einem Top erhitzen und den Knoblauch und die Zwiebeln darin andünsten
  2. die getrockneten Pilze und den Risotto Reis dazu geben, kurz mit anrösten, die Gemüsebrühe erwärmen und den Reis damit ablöschen, bis die Pilze und der Reis bedeckt sind (nicht die gesamte Gemüsebrühe zum Reis geben)
  3. nach und nach immer wieder die warme Flüssigkeit nachgießen , den Reis ständig umrühren und gut beobachten
  4. der Reis sollte für 20-25 Minuten auf niedriger Stufe köcheln und gegen Ende dann mit dem Weißwein ablöschen
  5. hat der Reis die gewünschte, cremige Sämigkeit erreicht, Butter und Parmesan dazu geben und nochmal gut umrühren
  6. mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Blättchen vom Thymian abzupfen und darüber verteilen

Tipp:

Risotto kann man schwer wieder erhitzen, deshalb ist es ratsam es zum Essen zuzubereiten und direkt zu verzehren – das schmeckt einfach am Besten!

img_8068

Hast du das Rezept nachgekocht? Benutze den Hashtag #franzelliisrezept und markiere mich @franzellii auf Instagram und lasse mich dein nachgekochtes Gericht sehen! Danke :*

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s