Gefüllte Yufka-Teig-Röllchen mit Salat und Joghurt Dip

Gefüllte Yufka-Teig-Röllchen mit Salat und Joghurt Dip 

IMG_0478

 

Yufka Teig stammt aus der türkischen Küche und besteht nur aus Mehl, Wasser und Salz. Der Teig wird extrem dünn ausgerollt, sodass er fast durchsichtig ist, aber dennoch nicht reißt. Um sich die Mühe und Arbeit zu sparen, kann man Yufka Teigblätter in türkischen Supermärkten kaufen oder bekommt sie auch in gut sortierten deutschen Supermärkten. Bestenfalls sind die Teigblätter bereits in dreieckiger Form, um sie nach dem Befüllen wie Zigarren aufrollen zu können.  Hier *  könnt ihr die dreieckigen Teigblätter bestellen.

Mit leckerer Füllung, zusammen gerollt und im Ofen gebacken sind Yufka Teig Röllchen richtig lecker !


Für 10 Yufka Teig Röllchen mit Spinat-Schafskäse-Füllung braucht ihr:

  • 250 g Yufka Teig (10 Blätter) – möglichst in dreieckiger Form
  • 2 Gemüsezwiebeln
  • 2 EL Olivenöl
  • 200 g frischer Spinat
  • 150 g Schafskäse
  • 1 TL Chili ohne Kerne
  • Salz und Pfeffer
  • 2 Eigelb
  • 3 TL Schwarzkümmel *

Zubereitung:

  1. die Gemüsezwiebel schälen, in kleine Würfel schneiden und für 2 Minuten in einer Pfanne mit Olivenöl andünsten
  2. den Spinat gründlich waschen, mit in die Pfanne geben und für 2-3 Minuten darin schwenken
  3. die Pfanne beiseite stellen, den Schafskäse zum Spinat bröckeln und mit Chili, Salz und Pfeffer würzen
  4. die Yufka Teig Blätter auslegen, je ein Blatt mit etwas Füllung belegen, aufrollen und auf einem Backblech mit Backpapier verteilen
  5. das Eigelb verquirlen und mit einem Pinsel die Yufka Teig Röllchen damit bestreichen
  6. den Kreuzkümmel auf den Röllchen verteilen und im Backofen bei 200° für 20 – 25 Minuten knusprig braun backen

IMG_0481

Dazu passt ein frischer grüner Salat und ein leichter Joghurt Dip perfekt.

Grüner Salat 

Den Salat gründlich waschen, trocken schleudern und mit 3 EL Olivenöl, 2 EL Essig, frischen Kräutern, Salz und Pfeffer würzen.

Joghurt Dip

Zutaten:

  • 250 g Naturjoghurt
  • frische Kräuter
  • Salz und Pfeffer
  • Knoblauch nach Belieben
  • Chili als Topping

Zubereitung:

  1. den Joghurt in eine Schüssel geben, mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen
  2. die Kräuter waschen, trocken tupfen, fein hacken und zum Joghurt geben
  3. alles gut miteinander vermischen, abschmecken und Chili als Topping auf dem Joghurt Dip verteilen

Guten Appetit!

Als alternative Füllung kann man auch Kräuterfrischkäse mit kleinen Tomatenwürfel und Reibekäse vermengen oder eine Nicht-Veggie-Variante mit Hackfleischfüllung machen.

IMG_0478
Hast du das Rezept nachgekocht? Benutze den Hashtag #franzelliisrezept und markiere mich @franzellii auf Instagram und lasse mich dein nachgekochtes Gericht sehen! Danke :*

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s