Sportuhr Polar M400 im Test

Motivation um sich zu bewegen und Sport zu machen?? Das brauche ich! 

IMG_4004

Genau aus diesem Grund habe ich mir die Sportuhr M400* von Polar gekauft. Auf Snapchat (Franzellii) zeige ich täglich kurze Ausschnitte einiger Funktionen, die die Sportuhr kann und bekomme dazu sehr oft viele Fragen gestellt. Im Folgenden stelle ich euch die Uhr ein wenig genauer vor, zeige euch Beispiele der Funktionen und kann euch schlussendlich sagen, ob sich die Investition lohnt oder nicht. Viel Spaß beim Lesen und falls noch Fragen auftreten, könnt ihr mir diese sehr gerne in den Kommentaren stellen.

Allgemeine Fakten zur Uhr 

Die Polar Sportuhr M400* ist eine Laufuhr mit integriertem GPS Signal, sie besitzt einen 24/7 Acitity Tracker, der die tägliche Fitness misst und zudem ist sie wasserdicht und sehr robust. Unterstützend hilft sie dabei, ein  perfekt abgestimmtes Trainingsprogramm zu planen und dich beim Training stets zu steigern, um neue Bestzeiten zu erreichen. Mittels der benutzerspezifischen Eingabe wie Größe, Alter, Gewicht, Geschlecht und Sportpensum ermittelt die Uhr das  täglich zu erreichende Aktivitätsziel und informiert darüber, wenn die Ziele erreicht sind oder das Training verbessert wurde. Aus vielen verschiedenen Sportarten, wie zum Beispiel Joggen, Rad fahren, Volleyball, Schwimmen, Tanzen, Krafttraining, uvm.  kann man seine Lieblingssportarten auswählen, diese abspeichern und in individuell anpassbaren Ansichten so einstellen, dass man sich auf das konzentriert, was wichtig ist und worauf man beim Training besonderen Wert legt, wie beispielsweise Puls, verbrannte Kalorien, Laufzeiten pro Runde, gefahrene Kilometer und Distanz, Rundenzeiten, Timer, uvm.. Auch kann man speziell für das Lauftraining im Intervall trainieren und die Intervallzeiten direkt über die Uhr einprogrammieren.

 

Warum genau diese Uhr und wie nutze ich sie?

Ich habe mich für dieses Modell entschieden, weil ich es zum Einen super spannend finde die tägliche Aktivität zu sehen und vergleichen zu können. Der Aktivitätstracker arbeitet ziemlich genau und damit macht es mir viel mehr Spaß mich zu bewegen und dem Hinweis „Zeit für Bewegung“, der auf der Uhr erscheint, wenn man zu lange sitzt oder liegt, zu entgehen. Am Abend kann man einfach stolz sein, wenn man seine 100% tägliche Aktivität erreicht hat und ich persönlich nehme das als Motivation jeden Tag etwas mehr zu geben. Zum Anderen nutze ich die integrierte GPS Funktion zum Joggen, Wandern oder Fahrrad fahren. Die Uhr findet das GPS Signal sehr schnell und bisher habe ich immer 100% GPS Signal empfangen können.  Mit der GPS Funktion „Zurück zum Start“ kann man sogar neue Laufstrecke erkunden und wird zum Startpunkt zurück geführt.

Die Uhr besitzt unheimlich viele weitere Funktionen und nach nicht mal 2 Wochen habe ich mit Sicherheit noch nicht alle Funktionen heraus gefunden oder ausprobiert. Dennoch habe ich sie bisher täglich genutzt und mir daraus viel Motivation und Energie ziehen können.  Die Messung der täglichen Aktivität absolviert die Uhr direkt über das  Handgelenk, möchte man aber konkrete Zahlen und Informationen während einer Sporteinheit bekommen, muss man den Brustgurt tragen. Im Lieferumfang ist der passende Bluetooth Brustgurt bereits enthalten.

Einige Funktionen im Überblick 

Processed with MOLDIV

Im „Tagebuch“ erhält man eine Auflistung aller Tage, an denen man die Uhr getragen hat. Die Tage, an denen man Sport gemacht  hat, sind mit einem Rechteck markiert. Möchte man nun nochmal die genaue Ansicht des Tages sehen, kann man sich den Tag immer wieder ansehen und die Werte miteinander vergleichen.

Man sieht die tägliche Aktivität in % und die Sportart, die man ausgeführt hat. In meinem Fall waren es 256% meiner Aktivität und davon 1 Stunde 8 Minuten klassischer Skilanglauf mit einem Kalorienverbrauch von 818. Damit habe ich mir einen Pokal verdient, denn die 818 verbrannten Kalorien war bisher mein höchster Kalorienverbrauch.

Mit den „Pokalen“ für beispielsweise den höchsten Kalorienverbrauch oder das schnellste Tempo motiviere ich mich immer sehr. Es zeigt mir, dass ich mich steigern konnte oder gibt mir viel mehr Motivation beim nächsten Mal wieder einen Pokal zu erreichen.

Processed with MOLDIV

Auswertungen bekommt man auch wenn man auf die Ansicht der täglichen Aktivität klickt. Hier kann man sehen, wie viele Stunden man am Tag aktiv war, wie viele Kalorien man den gesamten Tag über inkl. aller Sporteinheiten und „normalen“ Bewegungen man verbrannt hat, wie viele Schritte man gegangen ist und was für eine Distanz man zurück gelegt hat. Man bekommt also super viele interessante Informationen direkt auf das Handgelenk.

Auswertung der sportlichen Aktivität 

FullSizeRender-39

Mit Hilfe der „Polar Flow“ App bekommt man alle Daten direkt auf sein Smartphone, Tablet oder kann sich alles auf dem PC ansehen und auswerten. Die Darstellung in der App ist eine Uhr, die mit unterschiedlichen Farben die Bewegungsintensitäten des gesamten Tages markiert. Von liegend über sitzend bis hin zu hoher Aktivität in Form von rennen oder intensiven Sport. Da die Polar M400 den integrierten Aktivitätentracker besitzt, sind alle Messdaten ziemlich genau und zuverlässig. Mit Hilfe von Bluetooth werden die Daten synchronisiert und sind in nur wenigen Sekunden sichtbar auf dem Smartphone.

Die mit einem Herz markierte Zone zeigt einen sportliche Aktivität. Um genaue Informationen und eine sehr gute Analyse dazu zu erhalten, muss man einfach nur auf das kleine Herz klicken und kann sich alle detaillierten Messwerte wie Pulsbereiche, Durchschnittspuls, Distanz, verbrannte Kalorien, Fettanteil der Kalorien, zurück gelegt Strecke als Karte, Trainingsbenefit und vieles mehr ansehen.

FullSizeRender-39 Kopie 2

Am Ende jeden Tages schaue ich mir noch einmal die Zusammenfassung an und kann genau sehen, wie aktiv ich war, was ich geleistet habe, ob ich oft inaktiv war oder wie viele Schritte ich zurück gelegt habe. Die Werte Tag für Tag miteinander zu vergleichen macht unheimlich viel Spaß und motiviert mich wirklich sehr am Ball zu bleiben.

 

 

 

 

 

 

 

FullSizeRender-39 Kopie

 

Auch zeichnet die Uhr den Schlafrhythmus auf und wertet das Schlafverhalten am folgenden Tag aus. Bei mir sieht das leider immer nicht ganz so gut aus. Bisher hatte ich nie einen erholsameren Schlaf als 80%. Das ist für mich aber normal und nicht weiter schlimm 😉

Super spannend finde ich es dennoch und schaue mir auch diese Auswertung täglich an.

 

 


Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit der Uhr und kann sie euch zu 100% mit gutem Gewissen weiterempfehlen. Mir hilft es motiviert in den Tag zu starten, Werte zu vergleichen und sich stets ein wenig zu verbessern. In der Polar App kann man viele interessante Auflistungen und Auswertungen sehen und im online Bereich von Polar wichtige Dinge auf sich und seine Person einstellen.

Mit aktuell 144,95 Euro bei Amazon sicherlich ist die Uhr kein Schnäppchen, für mich aber jeden Euro wert!

Hier könnt ihr die Uhr erwerben und durchstarten!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s