Zucchini-Möhren-Rösti mit Tzatziki

Vorsicht! Knoblauch! 🙂 Super lecker, schnell gemacht und ein gesundes Hauptgericht

Zucchini-Möhren-Rösti mit Tzatziki 

IMG_3199

Ergibt 2 Portionen

IMG_4042Zutaten für die Rösti

  • 2 Zucchini
  • 5 Möhren
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 2 Eier
  • 2 EL Dinkelmehl
  • 2 EL Weizenmehl
  • 2 TL Salz
  • Öl zum Braten

Zutaten für den Tzatziki 

  • 500 g Joghurt
  • 1 Salatgurke
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 TL Salz
  • gegebenenfalls Tzatziki Gewürz

Zubereitung der Rösti

  1. die Zucchini sowie die Möhren schälen, grob raspeln und mit Salz bestreut ca. 15 Minuten ziehen lassen
  2. die Zwiebeln fein hacken
  3. die Zucchini – und Möhrenraspel in ein feines Sieb geben und die Flüssigkeit gut ausdrücken
  4. anschließend zusammen mit den Zwiebelwürfeln in eine Schüssel geben, Eier und Mehl unterrühren
  5. die Masse mit Salz und Pfeffer würzen
  6. in einer Pfanne Öl erhitzen, von der Zucchini-Möhren-Masse kleine Puffer formen und im Öl ausbacken
  7. die Rösti von beiden Seiten goldbraun braten und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen

IMG_3176

Zubereitung des Tzatziki:

  1. die Salatgurke schälen, grob raspeln und mit etwas Salz bestreuen, damit sich der Gurkensaft absetzt
  2. die Knoblauchzehen schälen und durch eine Knoblauchpresse in den Joghurt pressen oder sehr fein hacken
  3. die Gurkenraspeln über einem Sieb abtropfen lassen, zum Joghurt geben und unterrühren
  4. etwas durchziehen lassen und mit Salz abschmecken

IMG_3170

Hast du das Rezept nachgekocht? Benutze den Hashtag #franzelliisrezept und markier mich @franzellii auf Instagram und lasse mich dein nachgekochtes Gericht sehen! Danke :*

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s